Herzlich willkommen!

Als Vorsitzender der SPD AG 60 plus in Bayern freue ich mich, Sie auf unserer Homepage begrüßen zu dürfen.

Die AG 60 plus, die Arbeitsgemeinschaft der SPD für Seniorinnen und Senioren ist die größte Arbeitsgemeinschaft in der SPD.

Auf dieser Seite können Sie sich über die aktuellsten Positionen und Beschlüsse der Arbeitsgemeinschaft 60 plus informieren. Wir von der AG 60 plus setzen uns ein für ein soziales Miteinander der Generationen, für eine solidarische Pflege- und Gesundheitspolitik sowie für eine nachhaltige Infrastrukturpolitik. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim „Surfen“ und Durchstöbern unserer neuen Website!

Ihr

Bertram Hacker

mehr

Über uns

"Das Alter wird nur dann respektiert werden,
wenn es um seine Rechte kämpft und sich seine
Unabhängigkeit und Kontrolle über das eigene
Leben bis zum letzten Atemzug bewahrt."

Marcus Tullius Cicero (106 – 43 vor Christus)

Die AG 60 plus ist die Arbeitsgemeinschaft der Seniorinnen und Senioren in der SPD, die allein in Bayern über 35.000 Mitglieder zählt. Die AG 60 plus ist eine der insgesamt neun Arbeitsgemeinschaften der SPD und wurde 1991 gegründet (im Bund). Sie bringt ihre Themen, ihre Positionen und Ihre Vorschläge in die Diskussion der Partei ein und wirbt um innerparteiliche wie um gesellschaftliche Mehrheiten.

Als ältere Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten sehen wir unsere Aufgabe darin, die Anliegen der älteren Generationen in unserer Gesellschaft zu vertreten, zusammen mit und nicht gegen die jüngeren Generationen. Wir schalten uns ein - vor Ort, in der Landespolitik und in der Bundespolitik.

mehr

Neuwahlen im März 2017

Bertram Hacker** aus München ist neuer Landesvorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft 60plus in der BayernSPD. Die Delegierten wählten ihn mit 89 Prozent der Stimmen auf der Landeskonferenz am 25. März in Nürnberg. Seine Vorgängerin Jella Teuchner MdB a.D. hatte die Arbeitsgemeinschaft vier Jahre geführt und war nicht mehr angetreten. Angelika Graf MdB a.D., Bundesvorsitzende von 60plus, konnte als Gast begrüßt werden.